Header image  
 

 
AKTUELL: Band 19


Schwerpunkt:
LOHENGRIN


ISBN 978-3-8260-5506-5 • 360 Seiten, Broschur m. Fadenheftung, 23,5x15,5 cm; Einzelband EUR 18,00 / SFr 32,00 • Abopreis: EUR 13,50 / SFr 24,00 (zzgl. Porto)


Inhalt von Band 19

Aufsätze zum Schwerpunkt
Elke Ukena-Best:
Erzähltexte des deutschen Mittelalters in Richard Wagners Lohengrin Gerhard Neumann: „Nie sollst Du mich befragen“. Zum Ritual der Liebesprobe
in Wagners Lohengrin
Volker Mertens: Durch Gottes Sieg ... – Gottesurteile im Lohengrin und anderswo Matthias Gockel: Gnadenlose Reue. Zur theologischen Dimension des Lohengrin Tobias Janz: Vom Ende der Ironie Arne Stollberg: Schreiten – Schwimmen – Schweben. Zur „Formgebärde“ von Elsas Brautzug im II. Akt des Lohengrin Thomas Seedorf und Carolin Bahr: Wagners Konzeption des Lohengrin und das Dresdner Sängerensemble Jukka von Boehm: Lohengrin als Feindbild der „progressiven“ sozialistischen Kunst

Gespräch
Sven Friedrich:
„Ich gehe ja nicht in die Oper, um Töne zu hören“. Ein Interview mit Annette Dasch

Aufsätze
Ulrich Konrad (mit Exkursen von Margret Jestremski und
Christa Jost):
Richard Wagner Schriften (RWS). Historisch-kritische Gesamtausgabe.Dimensionen und Perspektiven eines Editionsvorhabens
Caspar Behme:„Ein furchtbares Verbrechen ward begangen“. Schuld und Sühne in der Tannhäuser-Legende Kai Köpp:Wagner historisch. Methoden und Ergebnisse eines interpretationsgeschichtlichen Forschungsansatzes

Besprechungen
Bücher
Martin Knust, Richard Wagner. Ein Leben für die Bühne,
Köln, Weimar und Wien: Böhlau 2013, 204 Seitenn (Sven Friedrich)

The Legacy of Richard Wagner: Convergences and Dissonances in Aesthetics and Reception, hrsg. von Luca Sala, Turnhout: Brepols 2012, 459 Seiten (Nicholas Vazsonyi)

Leo Kestenberg and Franz W. Beidler. Complete Correspondence 1933–1956, übersetzt und hrsg. von Philip A. Maxwell, Victoria BC, Canada: Online Press 2013, 329 Seiten (Eva Rieger)

Alexander Moszkowski, Schultze und Müller im Ring des Nibelungen. Satiren über Richard Wagner, hrsg. von Heiko Jacobs mit einem Vorwort von Andor Izsák, Hildesheim: Georg Olms Verlag 2013, 240 Seiten (Sebastian Stauss)

Richard Wagner im Spiegel seiner Zeit, hrsg. von Sven Friedrich, Frankfurt am Main: S. Fischer Verlag 2013, 364 Seiten (Hermann Grampp)

Karin Martensen, Die Frau führt Regie. Anna Bahr-Mildenburg als Regisseurin des „Ring des Nibelungen“. Mit einem Anhang: Regiebücher zu „Walküre“, „Siegfried“, „Götterdämmerung“ (Beiträge zur Kulturgeschichte der Musik, Bd. 7), München: Allitera Verlag 2013,
563 Seiten (Johanna Dombois)

Eckart Kröplin, Richard Wagner und der Kommunismus. Studie zu einem verdrängten Thema (Wagner in der Diskussion, Bd. 9), Würzburg: Königshausen & Neumann 2013, 337 Seiten (Udo Bermbach)

Das Wagner-Lexikon, hrsg. im Auftrag des Forschungsinstituts für Musiktheater Thurnau von Daniel Brandenburg, Rainer Franke und Anno Mungen, Laaber: Laaber 2012, 929 Seiten
The Cambridge Wagner Encyclopedia, hrsg. von Nicholas Vazsonyi, Cambridge: Cambridge University Press 2013, 883 Seiten (Melanie Unseld)

Wagner Handbuch, hrsg. von Laurenz Lütteken, Kassel, Stuttgart und Weimar: Bärenreiter/Metzler 2012, 512 Seiten (Tobias Janz)

CDs
L’orage implacable pour lui devient l’éternité. Die Geisterschiffe von Pierre-Louis Dietsch und Richard Wagner begegnen sich Der fliegende Holländer / Pierre-Louis Dietsch: Le Vaisseau fantôme. Marc Minkowski, Les Musiciens du Louvre Grenoble, Estonian
Philharmonic Chamber Choir (2013), 4 CDs, Naïve
(Manuel Bärtsch)

Das Rheingold. Valery Gergiev, Orchester des Mariinsky Theaters St. Petersburg (2010/12), 2 SACDs, Mariinsky Label (Thomas Seedorf)

Lohengrin. Karl Böhm, Chor und Orchester der Wiener Staatsoper. Live-Mitschnitt 16. Mai 1965, 3 CDs, Orfeo
(Jens Malte Fischer)

Tristan und Isolde. Marek Janowski, Rundfunkchor Berlin, Rundfunk- Sinfonieorchester Berlin. Live-Mitschnitt 27. März 2012, 3 CDs, PentaTone Classics
Parsifal. Marek Janowski, Rundfunkchor Berlin, Rundfunk-
Sinfonieorchester Berlin. Live-Mitschnitt 8. April 2011, 4 CDs, PentaTone Classics (Sebastian Stauss)

Der Ring des Nibelungen. Marek Janowski, Rundfunkchor Berlin, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin. Live-Mitschnitte November 2012 und März 2013, 13 CDs, PentaTone Classics (Sebastian Stauss)

DVDs
Die Walküre. Teatro alla Scala di Milano. Musikalische Leitung: Daniel Barenboim, Inszenierung: Guy Cassiers, Bühne und Licht: Enrico Bagnoli, Kostüme: Tim van Steenbergen, Bildregie: Emanuele Garofalo (2010), 2 DVDs, Arthaus (Andreas Falentin)

Parsifal. Théâtre Royal de la Monnaie Bruxelles. Musikalische Leitung: Hartmut Haenchen, Inszenierung, Bühnenbild und Kostüme: Romeo Castellucci, Chor: Winfried Maczewski (2011), 2 DVDs, BelAir
(Andreas Falentin)

Lohengrin. Bayerische Staatsoper München. Musikalische Leitung: Kent Nagano, Inszenierung: Richard Jones, Bühnenbild und Kostüme: Ultz, Chor: Andrés Máspero (2009), 2 DVDs, Decca
Lohengrin. Bayreuther Festspiele. Musikalische Leitung: Andris Nelsons, Inszenierung: Hans Neuenfels, Bühnenbild und Kostüme: Reinhard von der Thannen, Chor: Eberhard Friedrich (2011), 2 DVDs, Opus Arte
Lohengrin. Marek Janowski, Rundfunkchor Berlin, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin. Live-Mitschnitt 12. November 2011, 3 CDs, PentaTone Classics)
(Sebastian Stauss)

 

 

 


AKTUELLES__




Erhältlich April 2014
mehr >